Palettentransportwagen Typ2 Coilhandling

Palettentransportwagen PTW Typ 2

für Teilegewichte bis ca. 30 to

 

Palettentransportwagen Typ 2 bestehen aus einer Antriebseinheit Typ PTT3 sowie einer separaten Lastaufnahme für Paletten. Diese Paletten sind sind im allgemeinen kundenspezifische Sonderanfertigungen mit entsprechenden Halterungen für die Transportgüter.

Die Lastaufnahmen werden vom PTT3 hydraulisch versorgt, so dass sie die kundenseitigen Sonderpaletten für den Transport anheben können.

Die Lastaufnahmen des Palettentransportwagens Typ 2 sind üblicherweise über ein Drehlager fest mit der Antriebseinheit PTT3 verbunden.

Auf Kundenwunsch kann die Lastaufnahme auch über eine hydraulisch betätigte Schnellkupplung mit dem PTT3 verbunden werden, so dass ein PTT3 wechselweise für verschiedene Lastaufnahmen eingesetzt werden kann. Die Hebehydraulik wird dann über eine Schnellkupplung mit der Hydraulikversorgung des PTT3 verbunden.

Mit der Kombination aus PTT3 und Lastaufnahme (hier als Palettenheber ausgebildet) lassen sich, je nach Gewichtsverteilung, bis zu max. 30 to bewegen.

Dieses System zeichnet sich durch seine extrem hohe Flexibilität aus.

Nennen Sie uns Ihre mit einem Palettentransportfahrzeug zu bewältigende Transportaufgabe, wir erarbeiten Ihnen einen entsprechenden Lösungsvorschlag.

Mitgaenger Flurfoerderzeuge Drehlager Werkzeughandling Zangenvorschub_mit_Pneumatikventil Einlagern Werkzeug Vorteile pneumatische Rollenleisten Leichte_Doppel Abwickelhaspeln_mit_Regelantrieb Haspel Versorgungsfahrzeug Prisma Flurfoerdergeraete PTT3 ohne Drehlager ohne Hebehydraulik Schwere_motorisierte_Doppel Abwickelhaspeln Mittlere_CAMU_Doppel Aufwickelhaspeln Sonderkomponentenwendestation